Mit Projektmanagement das Leben ein Stück besser machen

Astrid Beger (geb. Fethke)

Mit Projektmanagement das Leben ein Stück besser machen

Astrid Beger (geb. Fethke)

Rollen:

Speakerin

Managerin

Fachexpertin

Themen:

Trends

Erfolg & Motivation

Gesellschaft & Gender - Diversity

Sprachen:

Deutsch

Englisch

Leider (noch) kein Plattdeutsch, daran arbeite ich in diesem Leben noch..
EXPERTIN ANFRAGEN
"Wissen und Lebensfreude sind die Rohstoffe, die sich bei Gebrauch vermehren."

Passionate about making things happen Optimizing your companywide project and portfolio management and/or steering major projects. How do we create a regenerative economy, new work - a good Anthropocene!?

I decided long ago, not to become a 'boiled frog'. As a result, I love taking over responsibility, love to learn, love to face the unknown, love to build bridges, love lift others up.

Weiterlesen
Weniger lesen

Vortragsthemen

Folgende Themen bietet Astrid Beger (geb. Fethke) zum Vortragen an.

Projekte zum Erfolg bringen - easy

Ex ante und ex post betrachtet gilt es zu erarbeiten, warum so viele Projekte scheitern. Wie es anders geht.

Anthropozän - Anthropo...waas?

Erfahren, erleben, fühlen...warum die neue Erdzeit mit Projektmanagement verbunden ist. Erkennen, das ebendies mit Nachhaltigkeit zusammenhängt. Von der Umwelt zur Unswelt, in einer 'Project-Society'.

Remote ist Diversity. Das klappt!

Das new normal und 'des Kaisers neue Kleider': wussten Sie, das Projektleute keine Angst vor #remote zu haben brauchen? Die Entkopplung von Arbeit und Zeit braucht individuelle Lösungen, einige, praxiserprobt, sind schon da - easy!

Politische Dimension von Datenschutz und Geologie - echt jetzt?

Datenschutz, Informationssicherheit, Bockchain und Geologie hängen zusammen. Verbunden durch gleichartige Muster. Und mehr... Warum es sich im Zeitalter der Nachhaltigkeit lohnt, den Blick hierhin zu lenken.

Über Generalist*innen und intrinisch motivierte Menschen

Generalist*innen und intrinisch motivierte Menschen in die Personalentwicklung zu integrieren: das stellt Unternehmen vor Herausforderungen. Lebenslanges braucht daher Blicke über viele Teller-Ränder, lasst uns damit anfangen!

Frauen innerhalb der Project Society - breaking the silence

Not to be the boiled frog - das Ziel habe ich mir lebenslang gesetzt. Gerne gebe einen persönlichen Einblick in meine bisherigen Reisestationen. Damit möchte ich Frauen, Lernenden, Müttern, Führungskräften und Kindern gern Mut machen - vielleicht auch eine kleine Prise Übermut!

Politische Dimension von Datenschutz und Geologie - echt jetzt?

Datenschutz, Informationssicherheit, Bockchain und Geologie hängen zusammen. Verbunden durch gleichartige Muster. Und mehr... Warum es sich im Zeitalter der Nachhaltigkeit lohnt, den Blick hierhin zu lenken.

Über Generalist*innen und intrinisch motivierte Menschen

Generalist*innen und intrinisch motivierte Menschen in die Personalentwicklung zu integrieren: das stellt Unternehmen vor Herausforderungen. Lebenslanges braucht daher Blicke über viele Teller-Ränder, lasst uns damit anfangen!

Frauen innerhalb der Project Society - breaking the silence

Not to be the boiled frog - das Ziel habe ich mir lebenslang gesetzt. Gerne gebe einen persönlichen Einblick in meine bisherigen Reisestationen. Damit möchte ich Frauen, Lernenden, Müttern, Führungskräften und Kindern gern Mut machen - vielleicht auch eine kleine Prise Übermut!

Sie möchten Astrid Beger (geb. Fethke) anfragen?

1ST ROW verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre zu schützen und zu respektieren. Wir verwenden Ihre persönlichen Daten nur zur Verwaltung Ihres Kontos und zur Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Produkte und Dienstleistungen. Von Zeit zu Zeit möchten wir Sie über unsere Produkte und Dienstleistungen sowie andere Inhalte, die für Sie von Interesse sein könnten, informieren. Wenn Sie damit einverstanden sind, dass wir Sie zu diesem Zweck kontaktieren, bestätigen Sie dies bitte:

Ihre Nachricht wurde erfolgreich verschickt! Wir melden uns bald bei Ihnen zurück.
Leider ist etwas schiefgelaufen. Bitte üperprüfen Sie Ihre Eingaben und probieren es erneut.