Podcast: Mut zu mehr Sichtbarkeit

Bei vielen Menschen - insbesondere Frauen - scheitert der nächste große Karriereschritt an der Positionierung und der Sichtbarkeit. Im Podcast erzählt Regina Mehler, wie man seine Expertise sichtbar macht, um die eigene Karriere voran zu bringen. ‍‍

1ST ROW & WOMEN SPEAKER FOUNDATION
1ST ROW & WOMEN SPEAKER FOUNDATION
Link to current author
,
March 30, 2022

Sichtbarkeit als Karrierestrategie

Hier geht es direkt zum Podcast

Bei vielen Menschen - insbesondere Frauen - scheitert der nächste große Karriereschritt an der Positionierung und der Sichtbarkeit. Die eigene Expertise sichtbar zu machen ist die Marketingstrategie schlechthin, um die eigene Karriere voran zu bringen.

Doch wie mache ich mich sichtbar?

Zunächst musst du dir zwei Fragen stellen:

  • wie möchtest du wahrgenommen werden?
  • wie wirst du im Moment wahrgenommen?

Wenn du dich klar positionierst und deinen USP kennst, kannst du deine Karriereziele aktiv verfolgen. Das ist nicht immer einfach. Der Blick von außen hilft dir dabei, herauszufinden, woran du arbeiten solltest.

Veränderung kommt nicht von heute auf morgen

Die Wandlung zur Expertin ist ein Prozess, der Monate und gut und gerne auch ein Jahr in Anspruch nimmt. Oft muss man sich dabei selbst ausprobieren und wie in jedem Projekt manchmal auch einen Strategiewechsel vornehmen.

Wie geht das genau?

Im Podcast von Ralf Dunker erzählt 1ST ROW & WOMEN SPEAKER FOUNDATION Gründerin Regina Mehler zusammen mit Dr. Axel Koch von der Hochschule für angewandtes Management, mit welchen Schritten das Personal Branding gelingt.

Ganze Podcastfolge jetzt hier anhören:

Gefällt Ihnen der Beitrag?

Teilen Sie Ihn mit Ihrem Netzwerk!

Die Zukunft von Kind und Karriere

Obwohl es einen Trend gibt, die Elternzeit gleichermaßen zwischen Müttern und Vätern aufzuteilen, ist die Geburt eines Kindes nach wie vor für viele Frauen ein regelrechter Karrierekiller. Dabei ist dies erstens arbeitsrechtlich gar nicht zulässig und zweitens auch gar nicht nötig. Smaro Sideri ist Anwältin für Arbeitsrecht und hat sich auf die Zukunft der Arbeitswelt spezialisiert. Wir haben mit ihr über die Vereinbarkeit von Familie und Beruf gesprochen.

Die Macht des Netzwerkens

Ein gutes Netzwerk ist Goldwert! Sowohl im privaten als auch im beruflichen Umfeld können persönliche Kontakte einen erheblichen Mehrwert schaffen. Insbesondere Frauen sollten die Vorteile des Netwoking im beruflichen Umfeld mehr nutzen und mehr Zeit in Netzwerkarbeit investieren.

Entscheiden (im Beruf) – so geht’s leichter und besser!

Jeden Tag treffen wir eine große Anzahl an Entscheidungen für uns selbst, aber auch für Andere. In Führungspositionen haben diese Entscheidungen Auswirkungen auf Mitarbeitende und das Unternehmen. Daher sollten sich Leader ganz besonders mit der eigenen Entscheidungskompetenz beschäftigen.