Kulturwandel: Creating Conscious Tribes

Nadjeschda Taranczewski

Kulturwandel: Creating Conscious Tribes

Nadjeschda Taranczewski

Rollen:

Autorin

Gründerin

Speakerin

Workshop-Leitung

Beraterin

Themen:

Führung

Gesellschaft & Gender - Diversity

Growth Mindset

High Performing Teams

Kulturwandel

Kreativität

Kommunikation

New Work

Psychologie

Social Responsibility

Sprachen:

Englisch

Deutsch

EXPERTIN ANFRAGEN
"Alle Modelle sind falsch. Und mache sind hilfreich. George E.P. Box"

Skalierbare Persönlichkeits-Entwicklungsprogramme für eine kollektive Transformation in Organisationen.

Nadjeschda ist Diplom-Psychologin und wurde von der International Coach Federation mit dem „Master of Coaching“ ausgezeichnet. Sie arbeitet als Coach und Facilitatorin für einige der renommiertesten globalen Organisationen und Beratungsunternehmen und wurde von McKinsey & Company ausgebildet zum Facilitator of Transformation. Sie ist Autorin des Buchs "Conscious You: Become the Hero of Your Own Story" das 2022 auch auf Deutsch erscheinen wird. Ihr Spezialgebiet ist die Unterstützung von Top-Teams, die ihre Organisation als "Conscious Tribe" neu erfinden wollen, sprich: als eine florierende Gemeinschaft, in der Menschen in innere Arbeit investieren, das große Ganze verstehen, tiefe Verbindungen leben und bewusste Rituale pflegen. Ihr Unternehmen Conscious U GmbH bietet Blended-Learning-Coachingprogramme an, die kollektive Transformation skalierbar machen und Mitarbeiterengagement auf allen Ebenen eines Unternehmens fördern.

Weiterlesen
Weniger lesen

Vortragsthemen

Folgende Themen bietet Nadjeschda Taranczewski zum Vortragen an.

Durch Conscious Leadership zum Conscious Tribe

Nachhaltige Kulturtransformation durch innere Arbeit, den Blick auf das große Ganze, das Pflegen tiefer Beziehungen und das Nutzen bewusster Rituale.

New Pay braucht Geld-Bewusstsein

Das Einführen alternativer Bezahlungsmodelle erfordert die Auseinandersetzung mit familiären Mustern und Glaubenssätzen rund um Geld und Identität.

Werde Held:in Deiner eigenen Geschichte

Selbstwirksamkeit, Potenzial und Impact entfalten durch Selbstreflexion, Selbstachtung, Eigenverantwortung und verletzliche Dialoge im Kreis von Kolleg:innen.

Diversität ist kein Selbstzweck

Diversity im eigenen Unternehmen zu fördern, schafft eine Kultur von Belonging (Zugehörigkeit), die die Resilienz und psychischer Gesundheit aller Mitarbeiter:innen fördert.

Diversität ist kein Selbstzweck

Diversity im eigenen Unternehmen zu fördern, schafft eine Kultur von Belonging (Zugehörigkeit), die die Resilienz und psychischer Gesundheit aller Mitarbeiter:innen fördert.

Sie möchten Nadjeschda Taranczewski anfragen?

1ST ROW verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre zu schützen und zu respektieren. Wir verwenden Ihre persönlichen Daten nur zur Verwaltung Ihres Kontos und zur Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Produkte und Dienstleistungen. Von Zeit zu Zeit möchten wir Sie über unsere Produkte und Dienstleistungen sowie andere Inhalte, die für Sie von Interesse sein könnten, informieren. Wenn Sie damit einverstanden sind, dass wir Sie zu diesem Zweck kontaktieren, bestätigen Sie dies bitte:

Ihre Nachricht wurde erfolgreich verschickt! Wir melden uns bald bei Ihnen zurück.
Leider ist etwas schiefgelaufen. Bitte üperprüfen Sie Ihre Eingaben und probieren es erneut.